Backgroundimage Backgroundimage

Veranstaltungen

Veranstaltungsbeginn: 20.00 Uhr

Der Eintritt ist frei, es wird ein Mops für die Künstlerspenden herumgereicht.

(Ausnahmen werden gekennzeichnet)


27.09.2016

Sorry Gilberto sind wieder da. Mit ihrem zauberhaften vierten Album „Twisted Animals“. Mit Musik für die Dämmerung und den strahlenden Tag. Mit Musik für einen Film, den gleich drehen möchte, wer ihren Liedern lauscht. Sie sind wieder da mit ihrer euphorischen Melancholie, mit Songs, die das Kunststück fertig bringen, fröhlich und melancholisch zugleich zu klingen. Sorry Gilberto bleiben sich treu, Anne von Keller und Jakob Dobers singen zu reduzierter, ja sparsamer Instrumentierung, sie sind noch immer ein Duo, immer zu zweit, singen im Duett. Musik, zu der man sich bewegen möchte, Musik wie geträumt.....

 
28.09.2016

Manchmal muss man Umwege gehen. So trafen sich die zwei Hamburger in Boston beim Musikstudium. Doch nachdem Robin Probleme mit dem Visum bekam und Johannes einige Zeit später auch nach Deutschland zurück ging, wohnen beide jetzt in Berlin. Sie spielen handgemachten, groovigen Folk-Pop mit englischen Texten, Gitarre und Kontrabass. Bei ihren Konzerten zaubern sie in einem Moment ein Lächeln auf das nickende Gesicht, in einem anderen ist man dazu verleitet, verträumt in sich zu gehen.....

 
29.09.2016

Ab sofort jeden letzten DONNERSTAG im Monat!

Du kannst ein Genie sein! Das Tablequiz im Tonfink.
Jeden letzten Donnerstag im Monat findet das Tablequiz mit Quizmaster Albrecht statt.
Wer sich gern in Rate-Teams abwechslungsreichen und nicht immer bierernst gemeinten Fragen stellt, ist im Tonfink genau richtig. Hier könnt ihr euch in kleinen Teams gemeinsam die Krone des schwergewichtigen Wissens aufsetzen und die Genies des Abends werden. Quizmaster Albrecht stellt euch Quizfragen querbeet aus allen möglichen (und manchmal unmöglichen) Sachgebieten.....

 
30.09.2016

Singer-Song-Writer Duo: Frank Romeike & Herbie Streckmann - Lieder mit Gitarre und auf deutsch. FRINK. Frink? Frink! Es gibt diese Bands, von denen hat man nie gehört. Und dann hat man endlich von ihnen gehört und fragt sich plötzlich wie das passieren konnte.....

 
01.10.2016

Wie man es dreht und wendet - die Chemnitzer Musikerin MIRIAM SPRANGER ist ein echtes Multitalent. Nicht nur, dass sie ihre Musik selbst schreibt, sie produziert sie auch. Auch das Artwork ihrer CDs geht durch ihre Hände, sowie zahlreiche Musikvideos (über 150 bis heute), die man auf ihrem YouTube-Kanal finden kann. Dieser zählt derzeit über 5.500 Abonnenten und über 1 Million Klicks!
Musikalisch angesiedelt irgendwo zwischen Pop, Folk und dem, was man hierzulande Singer/Songwriter nennt, bringt sie mal mit
Loop Station, mal minimalistisch, facettenreiche Konzerte auf die Bühne, bei dem keines dem anderen gleicht.....

 
02.10.2016

Beim Teresa Bergman Trio groovt sogar die Melancholie. So stand es in einer Konzertkritik. Und das trifft es auf den Punkt. Mit Bassist Frank Schulze und Schlagzeuger Alex Skoczowsky hat die Neuseeländerin aus Berlin den Folk mit Jazz und Funk fusioniert. Auf der Bühne und auf ihrem neuen Album „Bird of a Feather“. Eine schwungvolle und musikintelligente Liaison, die man bisher so nur von Ani diFranco, Sophie Hunger oder Wallis Bird kannte.....

 
05.10.2016

Leg dich hin und lausche dem Sound einer im Lied bloßgelegten Seele. Dies ist Thisell - ein Singer, Songschreiber, Reisender, Vater, Partner, Sohn. Unterstützt durch eine Auswahl talentierter Freunde, lädt Thisells Musik den Hörer auf eine mitreißende Reise durch filmische Klanglandschaften ein, in denen Elemente traditioneller schwedischer Folksongs ihr Echo finden in einer Atmosphäre dunkler Americana-Musik.....

 
06.10.2016

Neil Masur ist ein deutscher Singer-Songwriter aus Berlin. Mit seinen treibenden und mitreißenden Songs erzählt er einfühlsame Geschichten zwischen Fernweh und dem Jetzt – zwischen Hoffnung und Blues. Die Worte werden dabei von musikalischen Klängen begleitet, die man so im deutschen Raum selten hört. Blues, Folk und ein wenig Country erscheinen in einem modernen Pop-Gewand. Neil Masur schafft damit eine vielseitige musikalische Sprache, die das Publikum sofort versteht und mitreißt. „Du weißt wo lang, nur weißt du es noch nicht. Du kennst deine Entscheidung lange bevor du sie triffst.“....

 
07.10.2016

Zurück von der Sommertour präsentiert sich Mr. Finnlay ausgeruht und spielfreudig.
Das letzte Konzert im Tonfink ist in bester Erinnerung der Lübecker Band um Wolf Malten und so kehrt man hocherfreut mit neuem Material zurück. In der Tour haben sich Banjo, Dulcimer und irische Bouzuki dazugesellt. Jetzt führt das Konzept von Stories and Musik in die Tour selbst. Geschichten und Stories um die Band, den Touralltag und Kurioses um Janto 2-8 wechseln sich mit eingehendem, mal nachdenklich, mal aufbauendem Countrysound aus der Singer/Songwriter-Ecke ab. Was hat sich geändert? Nun vielleicht ein bißchen mehr Musik und weniger Stories….aber ob Wolf das durchhält?....

 
08.10.2016

Schnapp' dir die Person, die du verehrst, und nimm sie auf ein Konzert von „Hunting Island“ mit – sie wird es dir danken. Die drei Jungs aus Berlin machen Musik, die bewegt und rockt und kleine Überraschungen birgt, die Spaß machen: Da erklingen Refrains, die geradewegs vom Olymp herunterschallen und Geschichten erzählen, die sich verwegen in die schattigen Ecken schummriger Bars schmiegen, groovy und gefühlvoll vorgetragen. Die Songs schwingen dabei so wundervoll locker-dreckig dahin, dass Neil Young seine Freude daran hätte.....

 
11.10.2016

Der Singer-Songrwiter Adam Burrows kreiert unaufgesetzte Folkmusik, die den Hörer einlädt, die Schönheit im Alltäglichen zu entdecken. Seine Lieder zelebrieren simple Momente und halten das Flüchtige fest. Musik voll ehrlicher Nostalgie.....

 
13.10.2016

JURI – Die Kölner Band bestehend aus Juri Rother (23), Pierre Pihl (24) und Jan Jaing (23) spielt deutschsprachigen Neo-Pop, inspiriert von Künstlern wie H.Grönemeyer, Ben Howard und Daughter.
Mit elektrischen und akustischen-Gitarren, einem Bass der mit den Füßen gespielt wird, sowie einem akustischen Schlagzeug plus Samples, erzeugen die drei jungen Musiker einen Sound, der sie bereits kreuz und quer durch die Republik und durch verschiedene Radio (Antenne Mainz,WDR2,SWR1 uvm.) und TV-Anstalten (Sat1,Pro7,RTL) getrieben hat.....

 
14.10.2016

Pauls modernes Konzept als ‘One Man Band’, bei dem er Live-Loops, Gitarren, Percussion, Harmoniegesang und Effekte nutzt, hat dazu geführt, dass ihn bekannte Künstler wie Florence and the Machine, Turin Brakes und Billy Bragg zu sich auf die Bühne geholt haben. Liddell ist ein anspruchsvoller Songschreiber mit unverkennbarer Stimme, dessen Bandbreite von flüsternder Intensität bis zu ohrenbetäubender Heftigkeit reicht.....

 
15.10.2016

Cohort Of Two wohnt in Schweden und wurde im Jahre 2010 gegründet Diese Zwei-Personen-Indie- Folk-Band zeigt, dass Sie nicht immer die Anzahl sein muss, um eine Veränderungen voran zu treiben. Durch die intensive Präsenz in ihren Live-Auftritten, pflanzen sie einfach magische und politische Samen in die Köpfen und Herzen ihres Publikums.  - Wer auf düstere Stories und Musik, die perfekt als Soundtrack für die nächste True Detective Staffel herhalten könnte, steht, kommt an Adora Eye nicht vorbei.....

 
16.10.2016

präsentiert von slamarama
Eintritt € 9,00

Andy Strauß und Oile Lachpansen, ein Gespann wie Pech und Frevel!

Slam Poetry De Luxe – Lesung – Musik Show
Während Andy Strauß von 3Sat als einer der populärsten und gleichzeitig umstrittensten Slammern der aktuellen deutschen Szene gehandelt wird, ist Oile Lachpansen genau das Gegenteil: Einer der unbekanntesten und gleichzeitig nie streitsuchendsten Nichtslammern des ausländischen Undergrounds. Und trotzdem Harmonieren sie auf der Bühne wie Bibi Blocksberg und ihr Besen Kartoffelbrei – der eine reitet auf dem anderen durch den Nachthimmel.
Oile Lachpansen, der sich diesen Künstlernamen zu einer Zeit ausgesucht hat, in der es durchaus okay war, sich ziemlich dumme Künstlernamen zu geben, macht Songs mit Tiefsinn und Freude. Andy Strauß, der keinen Künstlernamen hat, weil er zu faul war, sich einen auszudenken, dekonstruiert diese Gefühle dann in ihre Einzelteile.....

 
20.10.2016

Thomas Spitzer liest! Slam Poetry Solo Show Deluxe!

präsentiert von slamarama
Eintritt € 9,00

Im Januar 2015 gewann Thomas Spitzer unter tosendem Applaus den Poetry Slam im Lübecker Filmhaus. Im Juni begeisterte er erneut beim Best-Of-Slam im Theater Lübecker. Jetzt kehrt der junge Poetry Slammer in den Norden zurück und hat dabei nicht weniger als sein brandneues literarisches Werk in der Hosentasche!
Thomas Spitzer verliest seit 2009 selbst geschriebene Texte auf Bühnen. Seitdem hat er über 200 Poetry Slams in Deutschland, Österreich, Lichtenstein, Luxemburg und der Schweiz gewonnen. Seine Essaysammlung „Wir sind glücklich, unsere Mundwinkel zeigen in die Sternennacht wie bei Angela Merkel, wenn sie einen Handstand macht“ wurde zum „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2014“ gekürt. Beim Oberpfälzer Kabarettpreis 2015 wurde Spitzer mit dem Förderpreis bedacht. Schirmherr Ottfried Fischer bezeichnete Poetry Slam in seiner Laudatio als „Frischzellenkur“ für das deutsche Kabarett und Spitzer als Vorreiter von selbiger.
In seinen Shows bettet Spitzer Poetry-Slam-Texte zwischen die Rahmenhandlung der Buchvorlage und einem Dauerfeuer an trockenen Sprüchen. Brilliant!
/....

 
21.10.2016

Die Macht von Intimität authentisch auf die Bühne gebracht - so könnte man die Musik des Songwriter Duos um Leadsängerin Hanna Meyerholz und Bandkollegen Phil Wood (Gitarre) beschreiben.
Die zwei jungen Ausnahmekünstler aus Münster zelebrieren in ihrer Zweisamkeit den Mut, moderne und doch zeitlose Melodien zu leben.
Ohne großen Pathos - aber mit viel Feingefühl für filigrane Arrangements.....

 
22.10.2016

Hank und die Shakers sind seit Jahren in Kassel und der Republik ein Markennamen für stilvolle Unterhaltung und gepflegte Hysterie, sie tanzen auf jeder Hochzeit, spielen nachmittags beim Kaffeekränzchen und spät nachts im Underground-Club.
  Hank Ockmonic, Sänger und Klarinettist mit ungarischen und oberhessischen Wurzeln, treibt seine Shakers durch den Csárdás und gleich im Anschluss durch rührselige Wildwest-Balladen und alte Hans Albers-Lieder.....

 
23.10.2016

MisterME ist 25. Aufgewachsen in der niedersächsischen Provinz beginnt er als Jugendlicher zu rappen. Klare Worte sind seine Leidenschaft, Hip Hop sein Zuhause.
Dann der Einschnitt. Eine Autoimmunerkrankung lässt ihn für immer alle Haare verlieren. Er setzt sich auf einmal mit anderen Dingen auseinander, schreibt emotionalere Texte. Texte, die nach Melodien verlangen. Er hat noch nie gesungen, probiert es erst einmal für sich alleine an der Gitarre, später mit seiner Band und noch später vor Publikum. Und er entdeckt etwas: Seine Stimme. Sein Talent, die Leute auf mittlerweile über 100 Konzerten zu berühren und mitzureißen. Seine Songs werden zu Hybriden aus Rap und Gesang, sein Gefühl für Melodien und der Drang Geschichten zu erzählen und sein Innerstes nach außen zu tragen sind unerschöpflich. Er schreibt 50 Songs.
Im März 2015 erschien seine erste EP.....

 
25.10.2016

Gemeinsam machen sie deutschsprachige Popmusik ohne viel Schnickschnack und große Schnörkel. In ihren Texten besingen sie ihre Heimat. Das Meer. Den Wind. Die Wellen. Als Küstenkinder kennen sie das Gefühl, das entsteht, wenn die Sehnsucht nach Neuem und ein altes Heimweh aufeinandertreffen. Dieses Hin und Her ist auch auf der Bühne zu spüren. Mal geht es sanft und mal geht es stürmisch zu. Nicht selten braucht es nur eine Minute um die Stimmung während eines Konzerts zu kippen und schon wird aus einer ruhigen Ballade ein rhythmischer Sprechgesang.....

 
26.10.2016

Rob Longstaff, in Neuseeland geboren, in Australien aufgewachsen, ist ein Berliner Soul/Pop/Blues-Musiker. Nachdem er sich jahrelang im Pub Circuit in Down Under erfolgreich behauptet hatte, packte Rob seine Siebensachen und zog nach Berlin - in die Stadt, die er inzwischen sein Zuhause nennt.....

 
27.10.2016

Ab sofort jeden letzten DONNERSTAG im Monat!

Du kannst ein Genie sein! Das Tablequiz im Tonfink.
Jeden letzten Donnerstag im Monat findet das Tablequiz mit Quizmaster Albrecht statt.
Wer sich gern in Rate-Teams abwechslungsreichen und nicht immer bierernst gemeinten Fragen stellt, ist im Tonfink genau richtig. Hier könnt ihr euch in kleinen Teams gemeinsam die Krone des schwergewichtigen Wissens aufsetzen und die Genies des Abends werden. Quizmaster Albrecht stellt euch Quizfragen querbeet aus allen möglichen (und manchmal unmöglichen) Sachgebieten.....

 
28.10.2016

Zum vierten Mal im Tonfink!
Der Däne Flemming Borby gilt als großes Talent des Indie Pop Folk. Seit den 90ern ist er in der Szene aktiv, veröffentlichte
mit seiner dänischen Band GREENE drei von der Kritik hochgelobte Alben und trat mehrmals auf dem dänischen Roskilde Festival auf. Als Absolvent der Royal Academy of Music gründete er 2001 dann die Band LABRADOR, mit der er vier Alben und eine EP veröffentlichte und in Dänemark, Deutschland, Schweiz, Frankreich, UK, USA und Japan tourte. Seit zwei Jahren konzentriert er sich auf seine eigenen Songs und veröffentlicht jetzt sein erstes Album unter eigenem Namen.....

 
29.10.2016

„I have a vision now and so I plant di seeds dem and let music prosper and spread out to every region!“ - Tóke in „Troddin' With A Vision“
Genau diese Vision setzte Tóke Anfang letzten Jahres in die Tat um, als er zum ersten Mal das Mutterland des Reggae, Jamaika, bereiste. Während seines dreimonatigen Aufenthalts lernte er vor Ort viele Musiker persönlich kennen – darunter Namen wie Exile Di Brave, Micah Shemaiah und dem legendären Earl „Chinna“ Smith. Alle schätzen sowohl den kreativen Austausch mit dem jungen Sänger als auch sein Talent und luden ihn zu diversen Gastauftritten bei ihren Konzerten ein. Mit seiner einfühlsamen Stimme und charismatischen Art überzeugte der deutsch-indonesische Reggae-Singer/Songwriter selbst das anspruchsvolle jamaikanische Publikum – Radiointerviews und weitere Einladungen folgten. ....

 
03.11.2016

5. KOMISCHE NACHT LÜBECK
Der Comedy-Marathon
Donnerstag, 03. November 2016....