Backgroundimage Backgroundimage

Veranstaltungen

Veranstaltungsbeginn: 20.00 Uhr

Der Eintritt ist frei, es wird ein Mops für die Künstlerspenden herumgereicht.

(Ausnahmen werden gekennzeichnet)


14.12.2017

Nachdem ihr Debütalbum „Black Grammophone“ in den Top Ten der National Roots Charts vertreten war, gilt Sarah Beatty in Europa als absoluter Geheimtipp. Sie hat die Bühne mit Ani Difranco und Bruce Cockburn geteilt, ist durch Kanada getourt und hat die USA bis ins Blue Bird Cafe in Nashville mit ihrer Musik begeistert. Die Frau ist aber auch ein Naturereignis, der Klang ihrer Stimme lässt beim Zuhören viele Bilder sanft und mächtig zugleich aufsteigen: einmal klar und schwebend wie ein Kanutrip auf einem ruhigen See, einmal warm und rauchig wie direkt aus einer kanadischen Country-Blues-Kneipe, dann wieder kräftig und intensiv wie die Niagarafälle selbst.....

 
15.12.2017

In Zeiten, in denen immer mehr Musik von der Stange kommt, sehnt man sich nach Mehrmusik. Jann Tholen macht Mehrmusik.
Musik mit mehr Emotion, mehr Seele und mehr Melodie. In Bild und Ton erzählt der Wahl-Dortmunder mit seinem Solo-Debüt „All About You“ die eindringliche Geschichte der ersten großen Jugendliebe und der Unsicherheit, die sie umgibt. Ausgefeilter Indie-Piano-Pop wird zum Soundtrack einer bewegten Reise durch Licht und Dunkelheit, durch die Träume und Ängste der Generation Z. Vom Anfang zum Ende und vom Ende zum Anfang der Liebe.....

 
16.12.2017

Temperamentvoller Balkan-Gypsy
'Skupa' kommt aus der kroatischen Sprache und bedeutet: 'zusammen'.
Die ursprünglich von den Roma stammende Musik strahlt die für sie charakteristische übersprudelnde Energie aus: Schwungvolle und quirlig- rhythmische Melodien wechseln sich ab mit meist von der Violine bestimmten getragenen und seelenvollen Passagen. Tanzbares wechselt sich ab mit feinen Arrangements von hoher Musikalität. Es geht den Musikern darum, den Zuhörern diese Vielfalt auf unterschiedlichste Weise nahe zu bringen und ihr mit verschwenderischer Spielfreude Ausdruck zu verleihen.....

 
19.12.2017

Deutschsprachiger Folk mit einem Hauch von Elektrizität – Jo Stöckholzer (* 29.09.1993 in Innsbruck) begibt sich seit 2012 als Multiinstrumentalist und Loopkünstler auf die Bühne. Mit einer Symbiose aus modernen, abwechslungsreichen Klängen und einer metaphernreichen Wortwahl zieht er sein Publikum von Mal zu Mal aufs Neue in seinen Bann. Seine Texte erzählen vom Leben, dem Tod und tiefgründigen Gedanken mit Sinn.....

 
21.12.2017

immer am 3. Donnerstag im Monat
Das Death Café ist eine offene Gesprächsrunde mit (spontanen) Gästen über Sterben, Tod und Trauer, es ist KEINE Trauerbegleitung und KEINE Selbsthilfegruppe. Über Sterben, Tod und Trauer spricht man meist nur ungern. Mit gesenkter Stimme, hinter verschlossenen Türen. Man wartet damit, bis ein Trauerfall dazu zwingt. Mit dem Death Café möchten wir das ändern.....

 
27.12.2017

Fast schon eine Tradition: Das Jahresabschlusskonzert des großartigen Lutopia Orchestra im Tonfink! Triefnass, leidenschaftlich dreckig spielt das Lutopia Orchestra einen Stilmix aus Funky Blues, Rock und PunkPolka. Geradeheraus und wirkungsvoll. Zu zweit massiv besetzt mit Tasten, Balg, Blech, Drums, etlichen Saiten und speziellen Gitarren sind sie ein illustres Augenmusik Phänomen made in Lübeck. Als street music plant durch Europa gewuchert, rauf auf die lauten Bühnen.....

 
28.12.2017

Der Fels in der Brandung: Das Tablequiz im Tonfink. Auch zwischen den Jahren.
Du kannst ein Genie sein! Jeden letzten Donnerstag im Monat findet das Tablequiz mit Quizmaster Albrecht statt.
Wer sich gern in Rate-Teams abwechslungsreichen und nicht immer bierernst gemeinten Fragen stellt, ist im Tonfink genau richtig. Hier könnt ihr euch in kleinen Teams gemeinsam die Krone des schwergewichtigen Wissens aufsetzen und die Genies des Abends werden. Quizmaster Albrecht stellt euch Quizfragen querbeet aus allen möglichen (und manchmal unmöglichen) Sachgebieten. Gespielt wird in erster Linie für die Ehre – den Mitgliedern des Siegerteams winkt jedoch ein kleiner Preis. Auch die Verlierer erhalten die obligatorischen Trosttrüffel.
Die wichtigste Regel des Abends lautet: Der QuizMaster hat immer Recht! Auch wenn er einmal nicht Recht haben sollte - was natürlich nie vorkommen wird.....

 
29.12.2017

OH FYO! besteht im Kern aus den beiden Songwritern Flix Highfield und Marius Evan. Ihre offizielle Existenz starten sie im April 2017 mit dem Release ihrer EP "Covered In Gold", sowie dem Musikvideo zur Single "Walls Of Utopia". Bei Konzerten werden sie von live-Musikern unterstützt. Ein Full-Length-Album soll noch 2017 folgen. Sie selbst bezeichnen unsere Musik grob als Alternative / Pop / Rock, nur um mal eine ungefähre Richtlinie zu bieten und haben eine ganze Weile lang zusammen Songs geschrieben, die teilweise für andere Interpreten gedacht waren und haben sich dabei irgendwie aufeinander eingespielt und ihren eigenen, gemeinsamen Stil gefunden.....