Veranstaltungen

Veranstaltungsbeginn 20:00 Uhr

Der Eintritt ist frei, es wird ein Mops für die Künstlerspenden herumgereicht. (Ausnahmen werden gekennzeichnet)

Platzreservierungen sind Mo-Sa. ab 17:30 unter folgender Tel.Nr.: 0451-54690036 möglich. Reservierungen werden bis 30min vor Veranstaltungsbegnn gehalten.

Zurzeit gilt für den Innenbereich 2G, d.h. ihr dürft nur mt Nachweis über Impfung oder Genesung rein. Alle Vorankündigungen vorbehaltlich der aktuellen Einschränkungen!

 

 

 


02.12.2021

Eine Gitarre, eine außerordentliche, starke Stimme und sehr persönliche, eigene Songs in einer Intensität, die atemlos macht: Damit packt Tim Lothar sein Publikum.
Tim Lothar, Blues basierter Singer/Songwriter (Gitarre, Gesang), in Kanada aufgewachsen und als Drummer jahrzehntelang erfolgreich unterwegs, kommt wieder nach Deutschland. Er hat in Clubs und auf Festivals in ganz Europa gespielt, war aber auch schon in Kanada und den USA unterwegs.....

Lennart A. Salomon (D)
Bildquelle: Philipp Rathmer
03.12.2021

In Frankfurt geboren, in Hamburg und London gelebt, ausgebildet am Klavier, Stimmbildung durch den Knabenchor, Schlagzeug und Gitarre autodidaktisch gelernt ist Lennart A. Salomon hauptsächlich bekannt als die Stimme von SONO.
Parallel zu SONO schreibt Lennart Songs für sich und andere Künstler irgendwo zwischen Americana, Singer-Songwriter und Adult Contemporary, irgendwo zwischen The Eagles, The Beatles oder auch Tom Petty.....

Robert Carl Blank (D)
Bildquelle: Ivonne Rode
04.12.2021

Zwischen Himmel und Erde passieren viele unterschiedliche Dinge, die niemand erklären kann. Unter anderem wie Robert Carl Blank es alleine nur mit seiner Gitarre und Stimme schafft, eine Masse von mehr als 1000 Menschen so zu verzaubern, als würde er für jeden einzelnen singen. Mal sanft mit einem Schuß Melancholie, mal treibend stürmisch bewegt sich der Songwriter in den Gewässern des Folk, Soul und Blues.....

Bad Temper Joe (D)
Bildquelle: Gerald Oppermann
08.12.2021

Bad Temper Joe präsentiert sein brandneues Studioalbum „One Can Wreck It All“. Die Kompositionen, allesamt vom ostwestfälischen Bluesbarden höchstpersönlich verfasst, sind zeitgenössischer Blues in Reinkultur. Auf „One Can Wreck It All“ zeigt BTJ sich als Songwriter mit Fingerspitzengefühl – und als Performer, der eine unvergleichliche Präsenz und Wirkung hat.
Wenn es um Blues in deutschen Landen geht, dann führt mittlerweile kein Weg mehr am mürrischen Endzwanziger vorbei.....

Adam Wendler (CAN)
Bildquelle: Florentina Fien
09.12.2021

Adam Wendler ist ein farbenblinder kanadischer Folk-Pop Multiinstrumentalist mit einer Leidenschaft für ‘Good Times’ und ehrliche Songs, derzeit in Berlin wohnhaft. Ursprünglich aus der kanadischen Kleinstadt Goderich, hat er so einiges erreicht, seit er mit 15 Jahren angefangen hat, Gitarre zu spielen und Songs zu schreiben.  Adam ist dafür bekannt, keine musikalischen Grenzen zu haben; Er kombiniert Pop Elemente mit Folk, Country, Indie und einem Hauch von Rock und hat so für jeden etwas mit im Gepäck. Seine aktuelle Single “On the Run” stellt dabei seine wohl bisher beste Arbeit dar.....

11.12.2021

DOCTOR LOVE POWER spielen Swamp Boogie alias Blues’n’Roll. Mark „Doc“ Bloemeke hat sich in New Orleans und Austin geschult und in Bars und auf Bar-B-Ques gespielt. Den Sound der Sümpfe hat der Musiker, Journalist und Autor zum Soundtrack seines Lebens gemacht. Seit über 30 Jahren feilt er an der Imperfektion, spielt in Spelunken überwiegend in Norddeutschland und wird jetzt seit ein paar Jahren von Sascha Bunz, der auch DJ und Plattendealer ist, am Bass zum Groove gezwungen. Am Schlagzeug arbeitet anTon, der zuvor mit einem Zirkus tourte.....

John Steam Jr. (D)
Bildquelle: Gert Krautbauer
14.12.2021

John Steam Jr. mischt auf grundsympathische Weise intelligentes, introspektives Songwriting mit hohem Mitsingfaktor und einer tief verwurzelten Faszination für wüstenstaubigen und Nashville/Tennessee-Sound. Das passt in den zugestickerten DIY-Laden genauso gut wie zwischen Hühnerstall und Traktor oder auf die große Club- oder Festivalbühne. Supportshows für Joey Cape, Frank Turner, Larry and his Flask, Rosco Wuestewald, Meadows uvm., haben gezeigt, dass mit JSJR zwischen Akustikgitarre und Hut ein wohltemperierter Cocktail aus Pop, Punk und Country zusammengemischt bereitsteht und mit Charme, Scherz und entwaffnender Ehrlichkeit serviert wird.....

Jake Shane (USA)
Bildquelle: Ralph Bemba
16.12.2021

Jake Shane kommt aus Amerika und lebt schon seit einigen Jahren in seiner Wahlheimat Madrid, in der er durch seine lebendigen Texte und sein gekonntes Gitarrenspiel bekannt und auch als gefragter Produzent tätig ist. Der exzellente Gitarrist und Sänger bewegt sich in seinem musikalischen Spannungsfeld zwischen Folk, Blues, Americana und Flamenco und wandelt dabei auf den Pfaden eines jungen Bob Dylans und Leonard Cohens.....

17.12.2021

Die beiden Hamburger Musiker Anna Bottlinger (Gesang, Geige, Mandoline) und Maximilian Meeder (Gesang, Gitarre) verknüpfen kunstvoll Elemente des Celtic und American Folk mit paganistischen Anklängen und einem Hauch Singersongwriter zu Neuinterpretationen und eigenen Songs. Der warme Klang ihrer Stimmen verschmilzt mit dem zuweilen zart- melodischen, dann wieder rasant-mitreißenden Spiel ihrer Instrumente.....

18.12.2021

coco aikura ist eine deutsche Singer-Songwriterin, inspiriert von Indie-, Pop- und Elektro-Musik, und bietet uns ein erstes Soloalbum im Zeitalter der Zeit, das Fragen nach Identität, Herkunft und Zugehörigkeit aufwirft. Sie erzählt uns von der Gesellschaft, die wir haben und die wir haben könnten. Sie erzählt uns ihre Geschichten, die auch unsere sein könnten. Sie segelt auf musikalischen Wellen ebenso wie zwischen den Ländern: vom Französischen ins Englische, über das Deutsche und eröffnet eine Welt ohne Grenzen, leuchtend, in der alles nur möglich ist.....

22.12.2021

Die Singer/Songwriterin Linny Johnson aus Lübeck besticht nicht nur mit ihrem ausdrucksvollen Deutschpop-Gesang, sondern auch mit bewegenden und komplexen Lyrics. Poppig und Klangvoll sorgt ihre Band um den Schlagzeuger Max Deecke, den Pianisten und Gitarristen Simon Vincenz Schmitz und den Bassisten John McKillin für den harmonischen Feinschliff. Das aktuelle Album Drehscheibengefühle handelt vom Auf und Ab der Gefühle - von Allem ist etwas dabei, wie ein Cocktail aus hochprozentiger Energie.....

28.12.2021

„Rum für die Ohren“
Mit einem Programm aus Salsa, Bachata und modernen Hits bringt das Walter Martínez Duo an Dienstag 28.12 die authentische Atmosphäre der Bars und Kneipen der Altstadt Havannas in Tonfink.
Unbedingt hörenswert!....

29.12.2021

Du kannst ein Genie sein! Immer am letzten Freitag im Monat findet das Tablequiz mit Quizmaster Albrecht statt.
Wer sich gern in Rate-Teams abwechslungsreichen und nicht immer bierernst gemeinten Fragen stellt, ist im Tonfink genau richtig. Hier könnt ihr euch in kleinen Teams gemeinsam die Krone des schwergewichtigen Wissens aufsetzen und die Genies des Abends werden.....

23.05.2022

Womöglich liegt es an den ausgefeilten, treibenden Zupfmustern - vielleicht ist es der Hauch von Einsamkeit welche Bolanders sanfte und zarte Stimme begleitet, die unweigerlich zu eben Leonard Cohen oder Tim Buckley führen. Das klassische Songwriting eines Sängers mit Akustikgitarre, kombiniert mit einem musikalischen Fundament, das so klar leuchtet wie die Ästhetik des skandinavischen Modernismus des 21. Jahrhunderts. Treibende Drums, die an "A-ha" erinnern, ein Kontrapunkt zur Sanftheit von Bolanders Stimme. Die edelsten und feinsten E-Gitarren-Melodien, wie von "The Cure" erdacht, werden mit sanften Synthesizer-Pads und geschmackvollen Basslinien verwoben. All das, um die gehauchten Worte von Kristoffer Bolander zu orchestrieren - mit Texten, die messerscharf sind, um die schiere Masse der Beliebigkeiten des modernen Lebens zu durchschneiden.....