Veranstaltungen

Wir sind wieder da!

Ganz Langsam füllt sich auch unser Veranstaltungskalender wieder. Da gerade alle wie verrückt daran arbeiten, dass alles wieder gut läuft, werden immer wieder Veranstaltungen ergänzt, schaut also gern ab und an hier und auf Facebook vorbei oder abonniert uns auf Instagram, so bleibt Ihr auf dem Laufenden. 

-------

Veranstaltungsbeginn: 20:00 

Der Eintritt ist frei, es wird ein Mops für die Künstlerspenden herumgereicht.

(Ausnahmen werden gekennzeichnet)

Bis auf Weiteres sind unsere Sitzplätze reduziert, Reservierungen werden Mo-Sa zwischen 17.30 und 22.00 Uhr angenommen.

Zurzeit dürft ihr nur getestet, genesen oder geimpft rein, die Maske darf am Platz natürlich abgenommen werden.


25.06.2021
Gefühl über Kalkül Genre: Pop, Folk, Soul, Blues, Indie Tom Klose ist ein Mann der Gegensätze: Stets von seiner treuen Gitarre begleitet, singt er mal mit zarter zerbrechlicher Kopfstimme, mal mit harter mächtiger Bruststimme. Dabei präsentiert er sein Herz auf dem Silbertablett, mit einer Garnitur aus tiefer Melancholie und purer Lebensfreude. Diese Dualismen finden sich auch auf seinem neuen Album „Echoes“ wieder, das im Oktober 2019 erschienen ist und unter anderem das allgegenwärtige Wechselspiel von Angst und Liebe behandelt. Dem Wahl-Hamburger gelingt mit diesem Album ein eleganter musikalischer Spagat zwischen Indie à la Radiohead und Pop à la John Mayer. Er bleibt dabei aber weiterhin dem klassischen Songwriting aus dem Folk-Genre treu, das man von seinen drei vergangenen Veröffentlichungen gewohnt ist. Tom Klose geht es um Wahrhaftigkeit und um den Song an sich, was in Zeiten oberflächlicher Selbstdarstellung eine erfrischende Abwechslung darstellt. Er weiß, wer er ist und es ist in jeder Minute spürbar, dass er nach sechs Jahren Musik als Hauptberuf nicht nur seinen Sound, sondern auch sich selbst gefunden hat. Nach einem Album, zwei EP’s und über 700 Auftritten, unter anderem im Vorprogramm von Ed Sheeran, Tim Bendzko, Bernhoft und Wallis Bird, begann 2017 die Arbeit am zweiten Album. Eine Arbeit, die in jeglicher Hinsicht dem DIY-Gedanken folgt, denn der gebürtige Flensburger hat seine neue Platte nicht nur selbst geschrieben, arrangiert und produziert, sondern auch mit Hilfe eines Crowdfundings finanziert. Der Titel „Echoes“ bezieht sich auf die Geister der Vergangenheit, die wie längst verklungene Töne in die Gegenwart nachhallen. Dies spiegelt sich auch in den bluesigen und souligen Tönen wider, die in Songs wie „Unconditionally“ und „Icarus“ angeschlagen werden und an die großen Hymnen aus den 60ern erinnern. Seine Konzerte sind ein Hochgenuss für jeden, der mit menschlichen Gefühlen generell etwas anfangen kann, dem Gänsehaut nichts ausmacht und der nicht zu stolz ist, die ein oder andere Träne zu verdrücken. Mehr Infos unter: www.tomklose.de Facebook: www.facebook.com/tomkloseband Instagram: www.instagram.com/tomcklose....

01.07.2021

Das Duo North Whisper wandert mit seiner einzigartigen Mischung von Geige und Gesang durch die Genres des Pop/Rock. Mal ganz sanft mit gefühlvollen Balladen oder ganz impulsiv mit einem folkig angehauchten Song. Dabei wechseln sie sich mit dem Gesang ab und auch Soli kommen nicht zu kurz. Die beiden Musiker Vincent Dellwig (Gitarre, Gesang) und Linny Johnson (Geige, Gesang) verleihen dabei jedem Song seinen eigenen Charakter.
Seid gespannt auf North Whisper.....

09.08.2021

Als sich Taio Boumort und Beni Feldmann 2015 begegneten, waren sie beide solo als Liedermacher unterwegs.
Was als zufällige Zusammenarbeit begann, wurde schnell zu einem ernsthaften Bandprojekt.
Als „Elk & Bearhead“ arbeiten die beiden Gitarristen und Sänger nun schon seit 4 Jahren zusammen und haben seither über 300 gemeinsame Konzerte gespielt.
Die Songs und Arrangements strahlen rohen Minimalis- mus und organischen Klang aus - zwei Gitarren, zwei Stimmen, keine Tricks, kein doppelter Boden.....

Strandheizung
Bildquelle: Jakob Reiche
17.08.2021
Handgemacht, einfühlsam und ehrlich – so lässt sich die Musik von Strandheizung am besten beschreiben. Das Quartett vereint emotionale deutsche Texte und wohlklingende Melodien. Ihre Songs haben Charakter und Nahbarkeit. Mal tief melancholisch und mal voller Energie erzählt Strandheizung von Gedanken und Gefühlen und lädt zum Tanzen und Träumen ein. 2021 hat die Band das neue Album „Wunderkinder" mit im Gepäck.
....

23.05.2022

Womöglich liegt es an den ausgefeilten, treibenden Zupfmustern - vielleicht ist es der Hauch von Einsamkeit welche Bolanders sanfte und zarte Stimme begleitet, die unweigerlich zu eben Leonard Cohen oder Tim Buckley führen. Das klassische Songwriting eines Sängers mit Akustikgitarre, kombiniert mit einem musikalischen Fundament, das so klar leuchtet wie die Ästhetik des skandinavischen Modernismus des 21. Jahrhunderts. Treibende Drums, die an "A-ha" erinnern, ein Kontrapunkt zur Sanftheit von Bolanders Stimme. Die edelsten und feinsten E-Gitarren-Melodien, wie von "The Cure" erdacht, werden mit sanften Synthesizer-Pads und geschmackvollen Basslinien verwoben. All das, um die gehauchten Worte von Kristoffer Bolander zu orchestrieren - mit Texten, die messerscharf sind, um die schiere Masse der Beliebigkeiten des modernen Lebens zu durchschneiden.....