Vergangene Veranstaltungen

09.04.2015

„Prita ist ohne Zweifel eine der ausgezeichnetsten Singer/Songwriterinnen da draußen.(…) Jeder einzelne Track auf ihrem Album ist ein Juwel und sie selbst ist die wahre Wonne. Sie wird bald eine ganz Große sein.“ schreibt Rob Harrison vom Riviera Radio in Monaco im Januar 2012 über PRITA.

Eine häufige Feststellung in Bezug auf weibliche Singer/Songwriterinnen ist – ähnlich wie bei ihren männlichen Kollegen auch -, dass sie alle gleich klingen. Doch PRITA klingt anders! Sie kombiniert ihre Liebe zu Hip Hop, Soul und Folk zu einem ganz individuellen Sound: durch eine perfektionierte Performance mit dem Loop Pedal, ihrer Gitarre sowie hin und wieder der Stomp Box untermalt die charismatische Australierin ihre warme, bluesige Gesangsstimme und erschafft so ihre ganz eigene Version einer One-woman-Folkband. „Oh and what a voice!“ (British Urban Review 25/11/2011)....

08.04.2015

präsentiert von Slam A Rama   --------- Eintritt:?€

Volker Strübing ist Slammer, Lesebühnenautor, Filmemacher, dreimaliger Sieger der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften (und aktuell Vizevizemeister), Erfinder von Kloß und Spinne und eigentlich ganz nett. In seinen Geschichten, Filmen, Diavorträgen und Liedern widmet er sich bedrohten Tierarten und ihrer korrekten Zubereitung, berichtet aus Verschwörungstheorie und -praxis, verhandelt die Relativitätstheorie der Liebe, die Revolution per Singlebörse und die Zukunft der Menschheit, bekämpft die Einsamkeit des atomisierten Individuums im neoliberalen Spaß-Gefängnis sowie diese blöden Kaffeesahnedöschen, wo immer der Zuppel abreißt und die Sahne rausspritzt.....

05.04.2015

Veit - Das sind zwei sympathische junge Hamburger auf Abwegen, die in ihrer Musik ausdrücken, woher sie kommen und wohin es sie führt. Mit einer kraft- und gefühlvollen Stimme, harmonischen Gitarrenmelodien und einer Priese norddeutschem Charme 
wird das Publikum in ihren Bann gezogen und in einer schönen Atmosphäre zwischen Fernweh und Heimkehr in die Nacht entlassen.....

04.04.2015

Rote Socken und Lockenkopf. Das sind die Markenzeichen des Singer-Songwriters Matthias Lüke. Weitere Auffälligkeiten: Während er auf der Bühne Akustik-Gitarre spielt und seine deutschsprachigen Songs singt, bedient er mit den Füßen Bassdrum und Sidekick/Schellenkranz. Alles gleichzeitig. Manchmal gibt´s noch ein Kazoo-Solo obendrauf. Das hat Straßenmusik-Charme und macht einen fetten Sound!....

02.04.2015

Atheer Adel könnte man als Bohème-Reisenden beschreiben, der mit seiner Musik lateinamerikanische, orientalische und deutsche Klänge verbindet. Er ist ein echtes Kind unserer modernen Gesellschaft. Seine arabische Herkunft und seine Prägung durch die arabische Musik, sein Interesse für die Musik verschiedener Kulturen, die Verbindung des Ganzen mit der deutschen gesungenen Sprache machen ihn zu einem Künstler, dem durch die Fusion der Stile und Tiefgründigkeit wunderschöne Lieder gelingen. ....

01.04.2015

Brett Newski wanderte nach Vietnam aus, nachdem er im Jahr 2011 arbeits-, band- und beziehungslos wurde. Dort im dampfenden Saigon schrieb er fast 100 Power-Folk Songs für seine neueste Veröffentlichung "American Folk Armageddon". Newski spielt nun über 200 Konzerte im Jahr und seine Musik wird besprochen von The Boston Globe, NoDepression, Rolling Stone S Africa, Guitar World und Blurt Magazine. Sein Musikstil erinnert die Rezensenten an Violent Femmes, Frank Turner, Jake Bugg und Billy Bragg.....

31.03.2015

JURI – Die Kölner Band bestehend aus Juri Rother (23), Pierre Pihl (24) und Jan Jaing (23) spielt deutschsprachigen Neo-Pop, inspiriert von Künstlern wie H.Grönemeyer, Ben Howard und Daughter.
Mit elektrischen und akustischen-Gitarren, einem Bass der mit den Füßen gespielt wird, sowie einem akustischen Schlagzeug plus Samples, erzeugen die drei jungen Musiker einen Sound, der sie bereits kreuz und quer durch die Republik und durch verschiedene Radio (Antenne Mainz,WDR2,SWR1 uvm.) und TV-Anstalten (Sat1,Pro7,RTL) getrieben hat.....

28.03.2015

“Lieder vom anderen Ende der Welt“
In seinem Konzert nimmt der charismatische Liedermacher Paul Fogarty von der Sunshine Coast in Australien sein Publikum auf eine Reise durch sein Land und all die Orte auf der Welt, die er schon durch seine Musik bereist hat. Seine Musik ist eine spannende Mischung aus Folk, Rock und Blues: eine klasse Stimme gepaart mit dem Spiel auf Akustik- oder Lapslide-Gitarre, Mundharmonika und Ukulele. Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend mit grandioser Musik und den vielen kleinen scherzhaften Geschichten aus dem Tagebuch eines Musikers.....

27.03.2015

Wie oft befindet man sich in Situationen, in denen man den Abgründen des Alltags so fassungslos gegenübersteht, dass einem zunächst die Worte fehlen. Davon kann Andre Schmidt ein Lied singen! In seinen deutschsprachigen Gebrauchsliedern zwischen Jazz und Chanson widmet er sich den kleinen, aber nur scheinbar unwichtigen Phänomenen des täglichen Lebens wie dem Cordjackett, der Bundesliga-Schlusskonferenz oder dem Kavallerie-Syndrom (alles aufschieben bis zuletzt und dann auf die Kavallerie hoffen).....

26.03.2015

Lieder auf einer Reise vom Lübecker Wohnzimmer auf die Bühnen der Welt. Vier Freunde aus Lübeck brechen mit ihren Momentaufnahmen auf, um weitere Momente einzufangen. In den Songs geht es um das Vergessen und Erinnern, um Geheimnisse, um die Frage nach dem Zuhause, und um die kleinen Gedanken, die das Leben ausmachen.
Vom Proberaum im Wald aus geht es an den Strand, auf die Straße und weiter hinaus in Welt.....

24.03.2015

Das Jahr 2014 war ein ereignisreiches Jahr für den jungen britischen Songwriter. In Europa erschien sein Debut-Album „Time“ (Beste! Unterhaltung/Broken Silence), das kein geringerer als John Wood (Nick Drake, John Martyn) produzierte und das von Deutschlandradio Kultur im Januar gleich zum „Album der Woche“ gekürt wurde. Er tourte ausgiebig in Deutschland um unter anderem einer Einladung in die Haldern Pop Bar zu folgen. Das Himalayan Blues Festival lud ihn zu Shows nach Indien und Tibet ein und im Dezember nahm er noch schnell eine der renommierten Daytrotter Sessions bei Ian Grimble (Communion Records) in London auf.....

21.03.2015

„The Monotrol Kid“ ist das Alter Ego von Erik Van den Broeck. Der belgische Singer-Songwriter tourte lange Jahre solo und veröffentlichte seine erste CD „What about the finches“ im Jahr 2011. Doch nun sind seine Tage als einsam wandernder Geschichtenerzähler vorbei. Kam sein erstes Album noch im klassischen Singer-Songwriter-Stil daher, ist die neue CD „My Talk My Song“ deutlich dynamischer und stilistisch äußerst vielseitig.....

19.03.2015

Jesper Braae Madsen ist der dänische Musiker, der sich hinter Echo Me verbirgt.
Er wuchs umgeben von Feldern und Wäldern auf dem Lande auf und die Musik wurde sein Zufluchtsort. Mit 10 schrieb er seine ersten Songs unter Verwendung von Texten aus der Plattensammlung Eltern, darunter u.a. Bruce Springsteen, Simn&Garfunkel, Creedence Clearwater Revival.
2011 entstand das Debutalbum „Echo Me“ in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Noah Rosanes und zahlreichen anderen Musikern wie Søs Fenger und Bandmitgliedern von Folkeklubben, Cody, Kites & Komets, Penny Police, Boho Dancer.....

13.03.2015

Der Däne Flemming Borby gilt als das Great Talent des Indie Pop Folk. 
Seit den 90ern in der Szene aktiv, veröffentlichte er drei hochgelobte Alben mit seiner dänischen Band GREENE und trat mehrmals auf dem dänischen ROSKILDE FESTIVAL auf.
Als Absolvent der Royal Academy of Music in den späten Neunzigern ,gründete er die Band LABRADOR (in 2001), mit der er 4 Alben und eine EP veröffentlichte und in Dänemark, Deutschland, Schweiz, Frankreich, UK, USA und Japan tourte.
Jetzt konzentriert er sich auf seine eigenen Songs ; Singersongwriter-pop-songs mit Fokus auf gute Melodien, persönliche Lyrics and High Quality Songwriting.....

11.03.2015

Mit erst 25 Jahren überrascht Michael Wespi in seinen Songs mit viel Reife und Ernsthaftigkeit und setzt seit ein paar Jahren voll auf die Karte Musik. Spätestens seit dem letzten Album Hope ist Michael Wespi in der Schweizer Musikszene kein Unbekannter mehr. 20 Minuten lobt den Künstler als Verborgender Musikschatz und bei Radio SRF 3 wurde Michael Wespi zum Best Talent Juni 2011 gekürt. Auch in den meisten anderen Radiostationen liefen seine Songs auf und ab. ....

10.03.2015

Der in Israel geborene Elad hörte sich in seiner Jugend verschiedenste musikalische Genres an. Im Alter von 6 Jahren begann er, Geige zu spielen und erhielt 4 Jahre später zum Geburtstag seine erste Gitarre, die ihm den Kurs für sein weiteres Leben in der Musik setzte. Er begann quasi sofort mit dem Songschreiben und entdeckte beim Einbeziehen von Teilen seines täglichen Lebens einen einzigartigen Sound.....

07.03.2015

"schwedischer atmosphärischer Americana (...) Seine prächtigen Songs erinnern an Gram Parsons & Neko Case in einem Schneesturm, in dem plötzlich Neil Young auftaucht und den Tag rettet, auf seinem John Deere Schneepflug sitzend mit Townes Van Zandt hinten drauf, der Kies auf die Straße schaufelt!" - Martyn Bonanza von Resonance FM....

06.03.2015

LIKK verbindet reduziertes Songwriting mit Einflüssen aus Rock, Folk und experimenteller Popmusik. Schöne Gesangsmelodien und ungewöhnliche Sounds (Gläser, Knistern, Gitarren als Streichinstrument) halten sich die Waage. So erreicht seine Musik, eingängig und gleichzeitig nicht berechenbar zu sein. Einflüsse von Nick Cave, Sun Kil Moon und Mogwai sind zu hören. ....

05.03.2015

politisch - anarchische Satire
„ Der Fall Weiß“ Das neue abendfüllende Programm von Team & Struppi

präsentiert von Slam a Rama
Eintritt € 7,00, Vorverkauf Tresen Tonfink, auch Abendkasse
__________________

Team &Struppi stehen für preisgekröntes Anarchie-Kabarett aus Norddeutschland. Das Leben ist eine Aneinanderreihung verpasster Gelegenheiten – und wir sind nur die Heiten. Nachdem die „Machtergreifung“ mit einem bösartigen Rundumschlag weite Teile des gesellschaftlichen Lebens behandelte, ziehen sich Moritz Neumeier und Jasper Diedrichsen in ihrem neuen Programm auf den ersten Blick ins Private zurück.....