Vergangene Veranstaltungen

12.08.2022

„Lass uns verloren gehen und wer uns findet, darf uns behalten.“
Josias Ender wuchs zwischen Ackerfurche und Waldrand im baden-württembergischen Nirgendwo auf, zog dann zum Studieren nach Freiburg und später zum Leben nach Berlin. Dort haust er nun und belehrt ahnungslose Heranwachsende über das Leben. Seine Musik vereint feinsinnige Texte mit kleinen und großen Melodien, vorgetragen von jungenhaftem und zugleich kratzig-sanftem Nebelgesang. Dazu erklingt eine Gitarre, die in ihrer zugewandten Melancholie eine ganz eigene Stimme erhält – und in den lauten Momenten eine Ladung akustischen Indie-Rock auf die Bühne bringt.....

11.08.2022

Mit seinem politisch getränkten Textmaterial dreht der Rasensprinkler Fluse am Hahn der Zeit, damit der fortschreitenden Wüstenbildung im Bereich deutschsprachiger Musik, die spätestens seit Klimaerwärmung und Poetryslam um sich greift, ein immergrünes Habitat entgegengestellt wird. Als postfossiler, pseudolabiler Hybridmotor, halb Kunst halb aktivistisches Projekt, glänzt Fluse nicht gerade im kommerziellen Innovationsschaufenster, kann aber urmenschliche Tanzwut mit humanitärer Angriffslust zupfend in Einklang bringen.....

10.08.2022

Intelligente Texte, mal laut, mal sprachlos, mal frech, mal nachdenklich und an den richtigen Stellen in Ironie verpackt - das sind die Zutaten für Miriam Sprangers Geschichten, die jeder schon einmal erlebt hat & in denen man sich wiederfindet. Kleine, scheinbar unbedeutende Dinge genauso wie tief bewegende ohne dabei dem Selbstmitleid zu verfallen, und doch ist nicht alles autobiografisch. Besonderes Augenmerk liegt dabei immer auf ihrer Muttersprache.....

The String Company (int.)
Bildquelle: Eric Ebeling
08.08.2022

Der in Usbekistan geborene Bratschist Lev Guzman hat die leidenschaftliche Klezmer-Musik seiner Heimat nach Erfurt mitgebracht und in der Band The String Company Musiker-Freunde gefunden, die den Farbenreichtum und die Erzählkraft dieser Musik schätzen und weitertragen. Die vier Musiker kommen aus ganz unterschiedlichen musikalischen Welten und verstehen es durch ihre langjährige Freundschaft, diese „Vielsaitigkeit“ in ihrer Musik zum Ausdruck zu bringen: Dabei erklingen Lieder auf Englisch, Russisch, Jiddisch, Hebräisch, Spanisch, Portugiesisch, Serbisch und Deutsch.....

Joseh (D)
Bildquelle: Julia Stummvoll
06.08.2022

Von Hochglanz-Werbeagenturen über Straßenmusik zum Recording und Touring Artist. Durch das unstete Leben seiner philippinischen Musiker-Eltern geprägt und beeinflusst von Grunge, Pop und den Beatles, macht Joseh alternativen Indie-Pop mit Instrumenten und Klängen, die man nur selten zu Ohren bekommt. Das harmonische Gleichgewicht zwischen asiatischen Klängen und dem westlichen Pop ist immer wieder rauszuhören.....

Tycho Barth & Bella Bonza (D)
Bildquelle: -/ Laura Callsen
05.08.2022

Tycho schreibt Songs in englischer Sprache und mit vielfältigen Einflüssen. Unter dem Schirm des Rock vereinen sich funkige, bluesige oder auch folkige Elemente. Soul-Food für’s Herz, verfeinert mit Pop-Funk der den Musikhungrigen das Wasser im Munde zusammenfließen lässt; die Band Bella Bonza weiß genau, wie man vielfältig auftischt. Die beiden zum dahinschmelzenden Frontfrauen Miriam Rubow (Gitarre) und Iris Solveig König (Gesang) haben das richtige Rezept gefunden, dem Zuhörer eine frische neue Musikrichtung zu servieren, die vermixt mit dem wohltuendem Sound der 70er und 80er den Appetit von Musikkennern anregen wird.....

28.07.2022

Das elektro-akustische Live-Duo präsentiert Songs aus dem aktuellen Album der amerikanischen Songwriterin Elisabeth Cutler, "Silence is Rising" (2019 TASAL Records/Galileo Music), ihrem siebten Album mit Eigenkompositionen, sowie Songs aus ihren früheren Alben. In Zusammenarbeit mit dem vielseitigen deutschen Gitarristen Leander Reininghaus hat Cutler ein Repertoire an dynamischen, peppigen und gelegentlich verträumten Songs geschaffen, die Intimität eines akustischen Auftritts mit zeitgenössischen urbanen Aromen verbinden.....

27.07.2022

Als Vertreter der aktuellen Musikszene von Buenos Aires lassen sie klassische Tangos mit der Frische der neuen Generation aufleben. Ein tanzbares und berührendes Repertoire, mit Komponisten wie: Discépolo, Manzi, Gardel, Hermanos Expósito, Mores, etc.....

Moe & Joschka Brings (D)
Bildquelle: Fiona Thiele
26.07.2022

Moe und Joschka Brings sind zwei befreundete Singer-Songwriter aus Bielefeld und Hamburg. Bei ihren Stimmungsvollen „Doppeldate“-Konzerten spielen sie ihre eingängigen Folk-Songs in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre und begleiten sich gegenseitig wahlweise auf ihren Gitarren, Akkordeon, Banjo, Mandoline, Glockenspiel oder was sonst gerade in Reichweite ist. Heraus kommt ein Abend zwischen wohliger Melancholie und gefühlvoll erzählten Geschichten für Freunde der handgemachten Musik von Damien Rice und William Fitzsimmons über Joshua Radin und City & Colour bis zu Klassikern wie Simon & Garfunkel und Cat Stevens.....

25.07.2022

Sterni.Fritz ist ein Duo aus Rostock. Pia und Joëlle singen, spielen Bass, Orgel, Drumpad und vieles mehr. Ihre Songs sind flippig, melancholisch, ohrwurmverdächtig und erzählen aus dem alltäglichen Leben. Von sich selber sagen sie: Wir machen Pop, aber irgendwie anders. Kürzlich erschien ihre erste Single „DRUNK”.....

21.07.2022

Schon auf seinen ersten beiden Alben, „Stroh aus Gold“ und „Nach Osten“, hat Bastian Bandt bewiesen, dass er Lieder schreiben kann mit der theatralischen Kraft eines Georg Büchners. Mit „Alle Monde“ verdiente er sich jetzt nicht nur den Preis der deutschen Schallplattenkritik, sondern offenbart einen gereiften Liederdichter, der sich sein Land und seine Geschichte zurückgeholt hat.....

18.07.2022

ETAGE3 ist deutscher Indie mit ehrlichem Tiefgang. Was vor vier Jahren im WG-Zimmer in der dritten Etage entstand, steht heute mit sanften Melodien und rauer Stimme auf der Bühne. Dieses Jahr veröffentlicht ETAGE3 mit „Wolke“ ihre achte Single und tourt im Juli endlich wieder durch die alternative Bar- und Musiklandschaft in Deutschland. Die Newcomer-Band aus Hannover überzeugt mit verträumter Musik, deren Texte zum Nachdenken anregen.....

Wandering Souls (D)
Bildquelle: Jenny Bartsch Photography
15.07.2022

Zwei Stimmen, zwei Gitarren, zwei Songwriter. Durch einen Zufall lernen sich „Wandering Souls“ in einem Musikgeschäft kennen und merken schnell dass einfach alles harmoniert.
Seit Juni 2018 sind Lorena Manz und Gerrit Witterhold nun schon auf ihrer gemeinsamen musikalischen Reise.

Das musikalische Duo verbindet Harmonien mit einfühlsamen Texten und erzählt so eine authentische Geschichte übers Leben. Ihr Stil bewegt sich dabei im Acoustic Pop mit Einflüssen aus Country & Folk. Selbstverständlich stammen alle Songs aus eigener Feder und stehen für handgemachte Musik. Diese ist emotional, manchmal melancholisch, aber vor allem ehrlich.....

Dorothy Bird (D)
Bildquelle: Brian Roberts
14.07.2022

"sounds magnificent“ – Dave Monks BBC Introducing
“this is haunting“… piano, deep bass… the vocal. Oh, this is beautiful.“, Del Osei-Owusu, Fresh on the Net
“gets under the skin“, “an outstanding debut album“ – Liverpool Sound & Vision
Die in Liverpool und Berlin lebende Indie-Art-Pop-Singer-Songwriterin DOROTHY BIRD feiert die Veröffentlichung ihres Debüt-Albums BELONGING am Samstag, den 14. Juli 2022, mit einer besonderen Live-Performance im Tonfink.....

13.07.2022

That Dog Was A Band Now ist eine zeitgemäße Rückbesinnung auf eine unplugged, aufrichtige, rebellische Americana, die mit allem Möglichen verglichen wurde, von The Band bis hin zu vielem anderen, das nicht so gut ist wie The Band.....

Alina Sebastian (D)
Bildquelle: Niklas Herzog
12.07.2022

Von Herzschmerz bis Empowerment. Von Impulsiv bis Kontrolliert. Von Zerbrechlichkeit bis Unabhängigkeit.
Die 5-fach vom Deutschen Rock & Pop Preis ausgezeichnete Sängerin und Songwriterin Alina Sebastian entwickelte durch Einflüsse von Pop- und Countrymusik ihren eigenen Stil, der auf dem deutschen Musikmarkt einzigartig ist. Sanfte Balladen am Klavier, eingängige Melodien an der Gitarre oder kraftvoll am Bass - allein oder mit ihrer Band im Rücken - nicht nur das Songwriting, sondern auch die Shows sind abwechslungsreich und voller Energie.....

11.07.2022

Das argentinische „Tzigan Gypsy Tango Trio“ verbindet traditionelle Romamelodien aus Osteuropa mit der Sehnsucht des argentinischen Tangos.  Die Melodien, die in Romani und Russisch gesungen oder nur instrumentalisiert werden, verwandeln sich in wahrhaftige Geschichten voller Lebenslust und Leidenschaft, die Traditionen und Szenarios der Roma beschreiben: Frühlingsmorgen, Lagerfeuer, kalte Nächte, der Galopp der Pferde in der Ferne, Wind, Tänze, Liebeleien, Träume... ....

09.07.2022

Lonesome Andy klingt als wäre er direkt den Sümpfen des Mississippi entsprungen.Sein Stil lässt sich irgendwo zwischen Delta Blues und New Orleans Jazz verordnen und groovt wie eine alte Dampflok! Voodoo Ryhtmen, alte Swingnummern und der allgegenwärtige Blues, der mal verzweifelt, mal augenzwinkernd daherkommt sorgen für kurzweilige und extrem tanzbare Unterhaltung. Zum Einsatz kommen uralte Resonatorgitarren aus Metall, Mundharmonika, Percussion mit beiden Füssen und nicht zuletzt eine alles durchdringende Bluesstimme.....

08.07.2022

Laguna Gatto ist ein in Lübeck ansässiges Duo, das bekannte Songs covert und eigene Songs schreibt. Die beiden Musiker werden durch die Genres Pop, Jazz, Funk und Latin beeinflusst.
Dabei schaffen Gesang und Saiteninstrumente Klänge zum Wohlfühlen, Mitsingen und Tanzen.....

Mäkkelä (FIN)
Bildquelle: Robert Soellner
07.07.2022

Konsequent an jeder Erwartungshaltung vorbei, ist der Finne Mäkkelä mit seinen poetisch dunklen Songs - nicht ganz zu unrecht immer wieder als "Folk Noir" gelabelt - sicherlich einer der derzeit spannendsten Künstler der europäischen Songwriter-Szene. Schmerzhaft schönes Songmaterial, das die Folk-Tradition des Storytelling ins 21. Jahrhundert rettet, gepaart mit einer so selten zu sehenden Bühnenpräsenz und Intensität, haben den Performer zu einem der herausragenden Live-Acts des Genres gemacht.....