Vergangene Veranstaltungen

Mark Peters, supp. Stuart Neville (UK)
Bildquelle: Ewa Podgorska
02.03.2020

Den Londoner Mark Peters einfach in die Singer/Songwriter-Schublade zu stecken, wird der Sache nicht gerecht. Mit breitgefächerten Einflüssen von Nick Drake bis Radiohead, ist Peters‘ Musik nicht nur unverkennbar von Folk und Jazz geprägt, sondern vermischt auch Country-, Blues- und Funkelemente. Stuart Neville: Ein whisky-verrauchter Bariton und eine runtergetunte Dreadnuoght Gitarre ... schön handgemachtes Songwriting, befeuert durch das rohe Unabhängige und den Grunge seiner Jugend verschweißt mit den Geschichten, Leuten und Reisen seines Lebens.....

29.02.2020

STATT DEM KONZERT IN VOLLER BESETZUNG FINDET EIN SOLO-KONZERT STATT! Leider haben uns die hartnäckigen hartnäckigen Bazillen schon wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht...  Wir wünschen den Musikern schnelle gute Besserung und hoffen, bald einen Ersatztermin für die ganze Band zu finden!....

29.02.2020

Erik vom Wortart Ensemble springt mit seinem Soloprogramm ein! 1000 Dank, das klingt super und wir freuen uns!
---
Musik ist der Raum, in den man die innersten Angelegenheiten nicht nur gut unterbringen kann, sondern in dem sie auch geschützt sind. Um all diese Emotionen und inneren Zustände zugleich zum Ausdruck bringen zu können, loopt und vervielfältigt sich Leuthäuser, so als müsste er diesen Schutzraum mit so vielen Varianten seiner selbst wie möglich ausfüllen.....

27.02.2020

Der Fels in der Brandung: Das Tablequiz im Tonfink. Du kannst ein Genie sein! Jeden letzten Donnerstag im Monat findet das Tablequiz mit Quizmaster Albrecht statt. Wer sich gern in Rate-Teams abwechslungsreichen und nicht immer bierernst gemeinten Fragen stellt, ist im Tonfink genau richtig. Hier könnt ihr euch in kleinen Teams gemeinsam die Krone des schwergewichtigen Wissens aufsetzen und die Genies des Abends werden. Q....

26.02.2020

Im Februar findet bereits die 12. Komische Nacht in Lübeck statt. Im Tonfink diesmal am Start: Niko Formanek, Emir Puyan Taghikhani, Christian Schulte-Loh, El Mago Masin, Johannes Flöck.....

Lesley Kernochan (USA)
Bildquelle: Shervin Lainez
25.02.2020

Das neue Album der US Songwriterin fängt nicht etwa da an, wo A Calm Sun, ihr hochgelobtes 2017er Album aufhört, sondern nimmt ganz bewusst den einmal gesponnen Faden auf und führt ihn weiter. Weiterhin sind Country und Folk elementare Bestandteile ihres Sounds, doch gemäß der kosmopolitischen Aussage die das inhaltliche Gerüst ausmachen, halten nun auch auch World und Jazz Klänge Einzug in ihre Klangwelten.....

Echo Me (DK)
Bildquelle: Philip Sommer
24.02.2020

Jesper Braae Madsen ist der dänische Musiker, der sich hinter Echo Me verbirgt.
Er wuchs umgeben von Feldern und Wäldern auf dem Lande auf und die Musik wurde sein Zufluchtsort. Mit 10 schrieb er seine ersten Songs unter Verwendung von Texten aus der Plattensammlung Eltern, darunter u.a. Bruce Springsteen, Simn&Garfunkel, Creedence Clearwater Revival.
2011 entstand das Debutalbum „Echo Me“ in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Noah Rosanes und zahlreichen anderen Musikern wie Søs Fenger und Bandmitgliedern von Folkeklubben, Cody, Kites & Komets, Penny Police, Boho Dancer.....

Sem Seiffert (D)
Bildquelle: Robert France
22.02.2020

Sem Seiffert ist auf Tour mit seinem neuen Album „Diary Of A Traveller.“
Seine Songs sind an den unterschiedlichsten Orten in Europa entstanden. Oft in Cafes oder in freier Natur. Viele verschiedene, reale Eindrücke sind mit phantastischen verschmolzen und so ertappt man sich immer wieder dabei, dass man sich die Frage stellt, welche Teile erdacht und welche wirklich geschehen sind.....

21.02.2020

Robin Sellin und Johannes Heger aka. Nature in the City kennen sich seit ihrem Musikstudium in den USA. Sie spielen poppigen Folk und Folk-Rock im Duo - ähnlich wie Simon and Garfunkel.
Kontrabass, Westerngitarre, Trommel, Schelle und Harmoniegesang klingen oft nach mehr als nur zwei Leuten auf der Bühne.....

Jerry K. Reed (D)
Bildquelle: Timo Juncker Photography
20.02.2020

Jerry K. Reed ist ein Hamburger Solokünstler, der mit seiner reduzierten Mischung aus Blues, Jazz und Soul die Stimmung grauer Herbsttage und die Atmosphäre kleiner verrauchter Kneipen in seinen Liedern einzufangen versucht.....

20.02.2020

Jeden 3. Donnerstag im Monat 16. - 17.30 Uhr lädt das Palliativnetz Travebogen in den Tonfink um über Tod, Trauer und Abschied zu sprechen:
„Wie möchte ich sterben? „
„Loslassen und Abschied nehmen“
„Welche Rituale gehören zu einem guten Abschied?“
„Braucht Abschied einen Ort?“....

Albin (SWE)
Bildquelle: Henric Claes
18.02.2020

Mit beeindruckenden Synth-Melodien und stimmungsvollem Bass beschwört der schwedische Elektronikkünstler ALBIN in seiner neuen Single Prag eine nostalgische Stimmung herauf. Albin Johansson ist Musiker, Komponist und Produzent und weiß genau, mit welchen Mitteln er einen Sound erzeugt, der von atmosphärischer Dichte geprägt ist.....

ENTFÄLLT +++ The King of the Bees (D)
Bildquelle: Sebastian Weindel
17.02.2020
Leider musste der Künstler das Konzert kurzfristig krankheitsbedingt absagen.

The King of the Bees spielen eine kreative Mixtur aus Indie-, Folk- und Popmusik. Das Saarbrücker Trio besticht durch farbenfrohe Arrangements und einen Ideenreichtum, der Genregrenzen spielerisch überschreitet. Getragen von eingängigen Melodien, häufig wechselnden Instrumenten wie Glockenspiel, karibischer Steel Drum oder einer Spielzeugorgel, verwandeln sich ihre Songs in eine dichte Klangatmosphäre und sorgen für ein intimes Konzerterlebnis.....

15.02.2020

DANA – eine frische Stimme mit Charakter. Die stimmgewaltige Schweizerin DANA überzeugt mit ihrer kompromisslosen Präsenz und Spielfreude. Nach der Veröffentlichung ihres Debüts tourte sie drei Jahre durch die gesamte Schweiz, Deutschland und England und bespielte über 150 Lokale und Festivals.....

Herr D.K. (D)
Bildquelle: Pauline Hahn
14.02.2020

Herr D.K. macht schon ein Leben lang Musik, spielte als Kind Saxophon und Klavier (beides mäßig), schrieb mit zwölf Jahren seinen ersten leidlichen Song auf Gitarre und wurde ab dann Schritt für Schritt besser. Interessante Songs zu schreiben und sie dann live zu spielen, ist das, was er immer wollte.....

13.02.2020

„Mensch ärgere Dich“ die Soloshow des deutschsprachigen Meisters im Poetry Slam 2018!
---
präsentiert von Slam A Rama, Eintritt 10€, Vorverkauf läuft!
---

Mit seinem neuen abendfüllenden Programm „Mensch ärgere Dich“ erhebt er auf irrwitzige und poetische Art und Weise die Stimme für jene Geschichten, die zu selten gehört werden. So geht es mal um soziale Ungerechtigkeit, und mal um seine Eltern, die gerne „Läuft bei dir“ sagen. Die Zuschauer_innen erwartet eine Mischung aus präziser Slam-Poetry, Sprechgesang, Comedy-Elementen und Kabarett.....

12.02.2020

Seit dem vergangenen Jahr lebt der ungarische Klarinettist und Vollblutkünstler József Balogh in der Hansestadt Lübeck. Bereits im Alter von fünf Jahren wurde sein außergewöhnliches Talent für das Spiel auf der Klarinette und des Saxofons entdeckt. Nach dem Musikstudium in Budapest begann József Balogh seine Karriere als Soloklarinettist an führenden internationalen Orchestern.....

11.02.2020

Seth Faergolzia aus New York hat mit zahlreichen Projekten (Dufus, 23 Psaegz, Forest Creature) schon weit über 20 Alben veröffentlicht und damit wie kein anderer Musiker Anfang 2000 den Antifolk geprägt und den New York City Sound beeinflusst.....

10.02.2020

Im Frühjahr 2007 brachte das Schicksal Emma Hill und Bryan Daste zusammen. aste war Aufnahmetechniker bei den Magic Closet Studios in Portland, Oregon, and Hill war dort vorbeigekommen um ihre ersten professionellen Demos aufzunehmen, nachdem sie aus Alaska weggezogen war. Fast 12 Jahre, sechs gut angenommene Alben und unzählige Tourmeilen später sind sie zurück mit ihrem siebten Album, Magnesium Dreams.....